Zahn Inlays

Inlays sind den natürlichen Zähnen angepasste, laborgefertigte Einlagefüllungen, die sichtbar aus Gold oder unsichtbar und zahnfarbenecht aus Kunststoff bzw. Keramik bestehen können. 

Bei der herkömmlichen Herstellung von Inlays muss vom Zahnarzt ein Abdruck von den präparierten Zähnen sowie vom Gegenkiefer genommen werden, damit der Zahntechniker in einem zahntechnischen Labor das Inlay herstellen kann. Während der Herstellungszeit müssen die Zähne mit einem Provisorium versorgt werden. In der nächsten Behandlungssitzung werden die Inlays dann mit Zement eingesetzt. 

Gold-Inlay und Keramik-Inlay in Limburg
Gold-Inlay

 

Die herausragenden Merkmale von Zahn Inlays sind:

  • lange Haltbarkeit 
  • schonender, minimaler Zahnhartsubstanzverlust
  • naturgetreue, perfekte Ästhetik und Passgenauigkeit
  • natürliches Lichtverhalten 
  • höchste Gewebeverträglichkeit 
  • Entzündungsfreiheit des angrenzenden Zahnfleischs
  • keine Nebenwirkungen
  • keine Temperaturempfindlichkeit 
  • keine Geschmacksbeeinträchtigungen
  • dem natürlichen Zahnschmelz entsprechende Materialeigenschaften 
  • Abriebfestigkeit
  • Farbbeständigkeit

 

Gold ist das klassische Inlay Material für indirekte, laborgefertigte Einlagefüllungen, das besonders zur Sanierung großer kariöser Defekte im Seitenzahnbereich eingesetzt wird. Durch seine Biokompatibilität gibt es praktisch keine Nebenwirkungen, was besonders bei Allergien wichtig ist.

Nach einem Abdruck stellt der Zahntechniker diese Füllungsart aus einer Gold-Legierung her, und der Zahnarzt setzt das Inlay nach der Einprobe mit einem Zement ein. 

 

Inlay - Vorteile:

  • ein Inlay ist besonders für große Wiederherstellungen im Seitenzahnbereich geeignet
  • ein Inlay ist ideal bei großen Kaudruckbelastungen
  • schonender, minimaler Zahnhartsubstanzverlust
  • Inlays haben perfekte Passgenauigkeit
  • höchste Gewebeverträglichkeit 
  • Entzündungsfreiheit des angrenzenden Zahnfleischs
  • ein Inlay hat keine Nebenwirkungen
  • keine Geschmacksbeeinträchtigungen
  • Inlays sind Abriebfestigkeit
  • ein Inlay ist Farbbeständigkeit

Ein Inlay wird außerhalb des Zahnes passgenau angefertigt (entweder im Labor oder mit einer Schleifmaschine aus einem Keramikblock herausgefräst - siehe CEREC) und dann in den Zahn eingelegt und befestigt.


Hier ein Beispiel wie veraltete Amalgamfüllung (linkes Bild), durch hochwertiges Inlay auf Keramik ersetzt werden können (rechtes Bild). Die Restauration ist von der umgebenden Zahnsubstanz kaum zu unterscheiden und stellt sowohl die Funktion als auch die Ästhetik des Zahnes vollständig wieder her.

Veraltete Amalgamfüllungen
Veraltete Amalgamfüllungen
Restaurierter Zahn mit hochwertigem Keramik Inlay in Limburg
Restaurierter Zahn mit hochwertigem Keramik Inlay

Lassen Sie sich von unseren Experten helfen! Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns, wir beraten Sie gerne.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin in Ihrer Zahnarztpraxis Dr. Noske in Limburg: per Telefon: (0 64 31) 4 28 99 oder per E-Mail

Ihr Zahnarzt für schmerzarme, ästhetische Zahnheilkunde, Implantologie, Parodontologie und Prophylaxe in Limburg an der Lahn, nahe Diez, Bad Camberg, Idstein, Hadamar und Montabaur.